Rechtsanwalt Klaus Zorn

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Wirtschaftsmediator

Universität Heidelberg
Rechtsanwalt in Chemnitz
zugelassen seit 1991

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Privates Bau- und Immobilienrecht
  • Architektenrecht
  • Bauträgerrecht

Eine Kernkompetenz im Tätigkeitsspektrum des Herrn Rechtsanwalt Klaus Zorn bildet das Bau- und Architektenrecht:

BAURECHT

Das Baurecht stellt sich als ein vielschichtiges Beziehungsgeflecht zwischen den verschiedenen Parteien (Bauherr, Architekt, Fachingenieur, Bauunternehmen) dar, welches durch technische und rechtliche Sachverhalte ausgestaltet ist. Damit bildet das Baurecht eine hochkomplexe und konfliktträchtige Materie. Diesem Umstand trägt die Spezialisierung zum Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Rechnung.

Herrn Rechtsanwalt Klaus Zorn wurde bereits im Jahr 2005 als einem der ersten Anwälte in Deutschland der Titel des Fachanwalts für Bau- und Architektenrecht verliehen. Herr Rechtsanwalt Zorn verfügt über eine nahezu 20-jährige Erfahrung im Baurecht und kann Dank dieser Spezialisierung auftretende Fragen und Probleme im Zusammenhang aller baurechtlichen Fragen kompetent und effektiv bearbeiten.

ARCHITEKTENRECHT

Gleichermaßen komplex und konfliktträchtig ist das Architektenrecht. Es stellt sich durch eine nur schwer zu durchschauende Gemengelage aus unklaren rechtlichen Grundlagen sowie einer sich rasch ändernden und nicht selten widersprüchlichen höchstrichterlichen Rechtsprechung dar.

Wettbewerbs- und Konkurrenzdruck unter den Architekten führen zudem verschiedentlich dazu, dass viele Architekten bereit sind, ihre Leistungen unterhalb der in der HAOI vorgesehenen Sätze zu erbringen. Die Konsequenz hieraus sind vertragliche Vereinbarungen, welche oftmals unwirksam sind. Aus einer solchen unklaren Vertragslage entsteht erhebliche Rechtsunsicherheit, welche die Grundlage juristischer Auseinandersetzungen bietet. Auch der Pflichtenkreis des Architekten im Bauablauf ist juristisch risikoreich. Ein „Klassiker“ hieraus ist die meist ungeklärte Frage, ob der Architekt für den Bauherren rechtsgeschäftliche Erklärungen abzugeben berechtigt ist.

Konflikte zwischen Architekt und Auftraggeber bestehen zudem oft im Rahmen der Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen des Auftraggebers wegen Planungsfehlern oder Versäumnissen bei der Bauüberwachung. Für uns ist es selbstverständlich, dass wir neben den für diese Materie zwingend notwendigen Rechtskenntnissen auch das notwendige Verständnis für komplexe technische Zusammenhänge mitbringen.

KOMPETENZ IM BAU- und ARCHITEKTENRECHT

Herr RA Klaus Zorn vertritt sowohl öffentliche als auch private (überwiegend gewerbliche) Auftraggeber. Öffentliche Auftraggeber hierbei sind insbesondere Gemeinden/Landkreise. Private Auftraggeber sind Investoren, Projektentwickler, Generalunternehmer, Bauunternehmer, Handwerker, Architekten, Fachplaner, Ingenieure sowie Haftpflichtversicherer, aber auch private „Hausbauer“.