Mediation

Mediation (lat. „Vermittlung“) ist ein strukturiertes freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes. Es ist die Aufgabe des Mediators als „allparteilicher“ Person die Konfliktparteien bei der Findung einer Lösung zu unterstützen, die ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht. Der Mediator ist daher weder Richter noch Schlichter, da er keine Entscheidung bezüglich des Konflikts trifft. Vielmehr ermittelt der Mediator die wirklichen Bedürfnisse der Parteien und klärt die Hintergründe des Konfliktes.

Hierdurch wird den Parteien die Möglichkeit eröffnet, Chancen zur Regelung ihres Konfliktes zu erkennen und eine dauerhafte und nachhaltige Lösung selbst zu erarbeiten.

Als Rechtsanwalt mit langjähriger Berufserfahrung ist Herrn Rechtsanwalt Klaus Zorn bewusst, dass der Weg zum Gericht nicht immer auch zur Gerechtigkeit führt. Im Gegenteil ist es oftmals so, dass Parteien richterliche Entscheidungen als ungerecht empfinden und die gerichtlich getroffene Entscheidung auf keine nachhaltige Akzeptanz trifft. Herr Rechtsanwalt Klaus Zorn hat daher eine Zusatzausbildung als Mediator absolviert, um interessierte Konfliktparteien über die Methode der Mediation auf dem Weg zu einer konfliktfreien, fairen und passgenauen Lösung zu begleiten.

Als Mitglied im „Mediationsverein in Mitteldeutschland“ hat Herr Rechtsanwalt Klaus Zorn überdies die Möglichkeit, neben seiner eigenen Person passende Mediatoren zu kontaktieren und – passend für das jeweilige Rechtsgebiet – in ein entsprechendes Mediationsverfahren einzubinden. Mehr Informationen unter: www.mvm-leipzig.de.“